Advertisements

Occipital Lobe Stroke: Effects, Rehabilitation, & Outlook

Advertisements

Ein Schlaganfall im Hinterhauptslappen verursacht oft Sehprobleme, da dieser Bereich des Gehirns visuelle Eingaben von den Augen verarbeitet. Manchmal kann ein Schlaganfall auf den Okzipitallappen isoliert werden, während er manchmal auch benachbarte Hirnstrukturen wie Kleinhirn, Hirnstamm, Thalamus und Schläfenlappen betreffen kann.

Viele Überlebende eines Schlaganfalls im Okzipitallappen leiden unter teilweiser Erblindung, einem Zustand, der als Hemianopsie bekannt ist und der zumindest bis zu einem gewissen Grad durch eine Therapie zur Wiederherstellung des Sehvermögens behoben werden kann. Tatsächlich zeigt eine neue Studie aus dem Jahr 2021, dass ein strenges Sehtraining dazu beitragen kann, die Hemianopsie nach einem Schlaganfall im Okzipitallappen zu verbessern.

In diesem Artikel wird alles behandelt, was Sie über den Okzipitallappen-Schlaganfall, auch Okzipitallappen-Infarkt genannt, und den Genesungsprozess wissen sollten. Verwenden Sie die folgenden Links, um direkt zu jedem Abschnitt zu springen:

Advertisements

Ursachen des Okzipitallappenschlags

Ein Schlaganfall tritt auf, wenn die Blutzufuhr im Gehirn entweder durch eine verstopfte oder geplatzte Arterie blockiert wird. Wenn ein Blutgerinnsel eine Arterie im Gehirn verstopft, spricht man von einem ischämischen Schlaganfall, der 87 % aller Schlaganfälle ausmacht. Ein ischämischer Schlaganfall im Okzipitallappen wird formal als Okzipitalinfarkt bezeichnet. Eine geplatzte oder gerissene Arterie hingegen wird als hämorrhagischer Schlaganfall bezeichnet.

Wenn ein Schlaganfall im Okzipitallappen auftritt, bedeutet dies, dass eine Arterie im hinteren Teil des Gehirns, die den Okzipitallappen mit Blut versorgt, beeinträchtigt wurde. Der Okzipitallappen befindet sich in der Nähe des Kleinhirns, des Hirnstamms, des Schläfenlappens und des Thalamus, und ein Schlaganfall in einem dieser Bereiche kann sich auf die anderen auswirken.

Advertisements

Häufige Symptome eines Schlaganfalls sind Schwäche auf einer Körperhälfte, herabhängendes Gesicht und undeutliche Sprache. Ein Schlaganfall im Okzipitallappen verursacht diese Symptome jedoch möglicherweise nicht und kann stattdessen Sehstörungen wie verschwommenes Sehen, Halluzinationen oder sogar Blindheit verursachen.

Ein Schlaganfall speziell im Okzipitallappen ist selten, da die Arterien in diesem Bereich einen Sicherheitsmechanismus für den Blutfluss haben, der als „Circle of Willis“ bezeichnet wird. Wie der Name schon sagt, bezieht sich der Circle of Willis auf Arterien im Gehirn, die in einem Kreis verbunden sind und es dem Blut ermöglichen, vorwärts oder rückwärts zu fließen, um verengte oder beschädigte Arterien auszugleichen.

Auch bei vorhandenem Sicherheitsmechanismus ist ein Schlaganfall im Okzipitallappen noch möglich. Wenn diesem Teil des Gehirns oder einem anderen Teil des Gehirns sauerstoffreiches Blut entzogen wird, beginnen die Gehirnzellen zu sterben. Dies kann zu schwerwiegenden Komplikationen führen und einen Schlaganfall zu einem medizinischen Notfall machen, der eine sofortige und schnelle Behandlung erfordert.

Advertisements

Behandlung für Okzipitallappenschlag

Sobald Schlaganfallpatienten zur Behandlung im Krankenhaus ankommen, können Ärzte eine Vielzahl von gerinnungsauflösenden Medikamenten wie tPA oder Aspirin verwenden, um den Blutfluss im Gehirn nach einem ischämischen Schlaganfall wiederherzustellen. Hämorrhagische Schlaganfälle erfordern oft eine invasivere Behandlung wie eine Operation (Kraniotomie), um die Blutung zu stoppen und den Druck im Schädel zu verringern.

Die korrekte Diagnose eines Schlaganfalls ist entscheidend für eine angemessene Behandlung. Ärzte ordnen oft eine CT- oder MRT-Untersuchung an, um die Art des Schlaganfalls zu identifizieren, damit sie entsprechend vorgehen können. Während beispielsweise Aspirin aufgrund seiner blutverdünnenden Wirkung als Schlaganfall-Notfallbehandlung eingesetzt werden kann, ist es nur bei ischämischen Schlaganfällen wirksam.

Sobald ein Schlaganfall im Okzipitallappen behandelt und der normale Blutfluss im Gehirn wiederhergestellt ist, beginnt der Weg der Genesung. Überlebende werden an der Rehabilitation teilnehmen, um alle Nebenwirkungen zu behandeln, die als Folge des Schlaganfalls aufgetreten sind.

Advertisements

Sekundäre Auswirkungen des Schlaganfalls des Okzipitallappens

Viele Schlaganfälle haben eine Vielzahl von Nebenwirkungen wie motorische Schwierigkeiten oder Sprachschwierigkeiten zur Folge. Ein Schlaganfall im Okzipitallappen beeinträchtigt jedoch tendenziell eine bestimmte Funktion: Vision.

Da der Okzipitallappen zum Sehen beiträgt, kann ein Schlaganfall im Okzipitallappen zu einer Vielzahl unterschiedlicher Sehprobleme führen.

See also  5 Foods You Eat That Cause Back Acne – Powderma

Hier sind die verschiedenen Arten von Sehstörungen, die nach einem Schlaganfall im Okzipitallappen auftreten können:

Advertisements

Homonyme Hemianopsie

Jede Hälfte des Okzipitallappens verarbeitet visuelle Informationen auf der gegenüberliegenden Seite des Gesichtsfelds. Wenn ein Schlaganfall den Okzipitallappen nur auf einer Seite betrifft, kann er auf der gegenüberliegenden Seite des Gesichtsfelds zur Erblindung führen. Beispielsweise kann ein Schlaganfall im linken Okzipitallappen zu einer Erblindung auf der rechten Seite des Gesichtsfeldes führen.

In ähnlicher Weise kann ein Schlaganfall im rechten Okzipitallappen zu einer Erblindung auf der linken Seite des Gesichtsfelds führen, die auch als linke Gesichtsfeldeinschränkung bezeichnet wird. Dies unterscheidet sich vom linken Neglect nach einem Schlaganfall, der ein Aufmerksamkeitsproblem darstellt, während Hemianopsie ein visuelles Problem ist.

Jemand mit Linksvernachlässigung bemerkt Sie möglicherweise nicht, wenn er sich von der linken Seite nähert, weil er nicht das kognitive Bewusstsein hat, Sie zu bemerken. Jemand mit einer Einschränkung des linken Gesichtsfelds bemerkt Sie möglicherweise nicht, wenn er sich von links nähert, da er diese Seite seines Gesichtsfelds nicht sehen kann.

Zentraler Sehverlust

Familienbild mit fehlendem Zentrum, um den Verlust des zentralen Sehvermögens nach einem Schlaganfall im Okzipitallappen zu demonstrieren

Hemianopsie tritt auf, weil jede Hälfte des Okzipitallappens visuelle Informationen für die gegenüberliegende Seite des Gesichtsfelds verarbeitet. Es ist jedoch auch möglich, dass ein Schlaganfall im Okzipitallappen einen Sehverlust in der Mitte Ihres Gesichtsfelds verursacht, ein Zustand, der als zentraler Sehverlust bekannt ist.

Kortikale Blindheit

Wenn nach einem Schlaganfall im Okzipitallappen das gesamte Sehvermögen verloren geht, spricht man von kortikaler Blindheit. Dies unterscheidet sich von „normaler“ Blindheit, da die Augen nicht betroffen sind, aber die visuellen Verarbeitungsfähigkeiten des Gehirns stark beeinträchtigt sind.

Visuelle Halluzinationen

In seltenen Fällen kann ein Schlaganfall im Okzipitallappen zu lebhaften Halluzinationen führen, bei denen Überlebende verschiedene Bilder wie Lichter, Funken, bunte Windräder usw. sehen. Wenn visuelle Halluzinationen auftreten, während andere kognitive Funktionen erhalten bleiben, spricht man vom Charles-Bonnet-Syndrom.

Prosopagnosie

Prosopagnosie bezieht sich auf „Gesichtsblindheit“, bei der Überlebende Gesichter nicht erkennen können. Dies kann auftreten, wenn der Teil des Hinterhauptslappens (der Gyrus fusiformis), der Gesichter verarbeitet, von einem Schlaganfall betroffen ist.

Für Angehörige kann es alarmierend sein, wenn ein Überlebender Familienmitglieder nicht wiedererkennt. Viele Überlebende mit Prosopagnosie können jedoch Stimmen erkennen, also versuchen Sie Ihr Bestes, geduldig und verständnisvoll zu sein, und verwenden Sie Ihre Stimme, um Ihren Angehörigen daran zu erinnern, wer Sie sind.

Visuelle Agnosie

Visuelle Agnosie tritt auf, wenn ein Überlebender vertraute Objekte und/oder Personen nicht visuell erkennen kann. Dies ist ein Subtyp der Agnosie, ein Zustand, der die Fähigkeit des Gehirns beeinträchtigt, das zu verarbeiten, was Sie sehen, hören oder berühren. Bei der visuellen Agnosie ist nur die Fähigkeit, das Gesehene zu verarbeiten, betroffen. Dies kann nach einem Schlaganfall im Okzipitallappen auftreten, da diese Gehirnstruktur das Sehen spezifisch verarbeitet.

Alexia ohne Agraphie

Ein Schlaganfall im Okzipitallappen kann auch eine als Alexie bekannte Erkrankung ohne eine häufige Begleiterkrankung, die als Agraphie bekannt ist, verursachen. Alexia bezieht sich auf die Unfähigkeit, geschriebenes Wort zu lesen oder zu verstehen. Agraphie bezieht sich auf die Unfähigkeit, schriftlich zu kommunizieren.

Wenn ein Schlaganfall im Okzipitallappen Alexie ohne Agraphie verursacht, bedeutet dies, dass der Überlebende das geschriebene Wort nicht lesen oder verstehen kann, aber dennoch schriftlich kommunizieren kann. Dies liegt daran, dass Alexia ohne Agraphie ein visuelles Problem ist, kein Sprachproblem. Beim Lesen geht es um die Verarbeitung visueller Eingaben, beim Schreiben um kognitive Sprache und Feinmotorik.

Wenn ein Schlaganfall nur den Okzipitallappen betrifft, haben Studien berichtet, dass Patienten oft „keine signifikanten neurologischen Defizite außer einem Gesichtsfeldverlust“ haben. Wenn Sie oder jemand, den Sie kennen, nach einem Schlaganfall im Okzipitallappen mehr als nur Sehstörungen erlitten hat, ist es möglich, dass der Schlaganfall benachbarte Strukturen im Gehirn wie das Kleinhirn, den Hirnstamm, den Schläfenlappen und/oder den Thalamus beeinflusst hat.

Rehabilitation für Schlaganfall im Okzipitallappen

Bei den meisten Nebenwirkungen eines Schlaganfalls im Okzipitallappen, die Sehprobleme beinhalten, dreht sich die Rehabilitation um die Wiederherstellung Ihres Sehvermögens und die Suche nach kompensierenden Strategien, um Sehverluste auszugleichen.

See also  เกมส์การ์ตูนเน็ตเวิร์ค

Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, der Sie an einen Neuro-Ophthalmologen oder Neuro-Optometristen überweisen kann. Es ist wichtig, Spezialisten aufzusuchen, die die neurologischen Auswirkungen des Schlaganfalls auf die visuelle Verarbeitung verstehen. Ein normaler Optiker kann dir vielleicht nicht weiterhelfen.

Nach dem Besuch eines Spezialisten können einige Behandlungspläne beinhalten Wiederherstellungstherapie des Sehvermögens. Diese Rehabilitationsmethode nutzt die Neuroplastizität nach einem Schlaganfall, bei der es um die Fähigkeit des Gehirns geht, sich selbst zu heilen und neue neuronale Netzwerke zu bilden.

Um die Neuroplastizität zu aktivieren, beinhaltet die Therapie zur Wiederherstellung des Sehvermögens das rigorose Üben von Sehtrainingsübungen. Einige verwendete Modalitäten umfassen Augenbewegungstraining (Augenübungen), Hand-Auge-Koordinationsübungen oder Lichttherapie. Obwohl die Forschung früher sehr begrenzt war, zeigen neue Studien, dass ein intensives visuelles Training helfen kann, die Hemianopsie (Gesichtsfeldeinschränkungen) nach einem Schlaganfall im Okzipitallappen zu verbessern.

Einige Ergotherapeuten erhalten auch eine spezielle Ausbildung, um Personen mit Sehproblemen zu helfen. Sie können Sie möglicherweise in Sicherheitsstrategien für Sehbehinderte unterweisen, z. B. das Anbringen von buntem Klebeband an der Kante von Treppen.

Das Sehvermögen ist wichtig, um die Aktivitäten des täglichen Lebens auszuführen, daher ist es wichtig, Vorsicht walten zu lassen und mit ausgebildeten Spezialisten zu arbeiten, wenn Ihr Sehvermögen durch einen Schlaganfall beeinträchtigt wurde.

Ausblick für Okzipitallappenschlag

Da viele Überlebende eines Schlaganfalls im Okzipitallappen mit Sehproblemen leben, besteht ein großer Wunsch nach einer Verbesserung des Sehvermögens nach einem Schlaganfall. Überlebende fragen sich möglicherweise auch, ob eine Genesung noch möglich ist, wenn seit ihrem Schlaganfall „zu viel“ Zeit vergangen ist.

Einerseits heilt das Gehirn in den ersten 3 Monaten nach einem Schlaganfall im Allgemeinen am schnellsten, und die Rehabilitation in dieser Zeit führt oft zu schnelleren Ergebnissen als in den Monaten oder Jahren danach. Dies ist auch der Zeitraum, in dem eine spontane Genesung wahrscheinlicher ist. Eine spontane Genesung findet statt, wenn das Gehirn den Halbschatten (das Gehirngewebe, das den betroffenen Bereich des Gehirns umgibt) repariert und rettet und einige Funktionen, wie z. B. das Sehvermögen, sich ohne Eingriff verbessern.

Wenn ein Überlebender die ersten Monate der Genesung hinter sich hat, verliert er möglicherweise die Hoffnung auf eine Wiederherstellung des Sehvermögens nach einem Schlaganfall im Okzipitallappen. Glücklicherweise ist das Gehirn in der Lage, sich das ganze Leben lang neu zu verdrahten. Wenn seit dem Ereignis eines Schlaganfalls viele Monate oder Jahre vergangen sind, werden Überlebende ermutigt, eine Rehabilitation fortzusetzen, um ihre Chancen auf eine Neuverkabelung des Gehirns und eine Verbesserung der Funktion zu maximieren.

Jeder Schlaganfall ist anders und daher ist auch jede Genesung anders. Einige Überlebende eines Schlaganfalls im Okzipitallappen werden ihre Sehkraft auf natürliche Weise durch spontane Genesung wiedererlangen, während andere dies nicht tun. Die gute Nachricht ist, dass jeder jederzeit eine Therapie zur Wiederherstellung des Sehvermögens durchführen kann.

Verstehen der Erholung des Okzipitallappenschlags

Insgesamt besteht Hoffnung auf Genesung nach einem Schlaganfall im Okzipitallappen. In enger Zusammenarbeit mit Ihrem medizinischen Team können Sie einen Rehabilitationsplan erstellen, der Ihnen hilft, Ihr neues Leben nach einem Schlaganfall zu meistern.

Nicht alle Überlebenden werden von einer Therapie zur Wiederherstellung des Sehvermögens profitieren, aber viele werden es tun, und es ist wichtig, die Hoffnung nicht aufzugeben, selbst wenn Sie glauben, dass zu viel Zeit vergangen ist. Arbeiten Sie auch unbedingt mit einem Ergotherapeuten oder anderen Spezialisten zusammen, um zu lernen, wie Sie sich an visuelle Veränderungen anpassen können, um Ihre Sicherheit den ganzen Tag über zu gewährleisten.

Wir hoffen, dass dieser Artikel Ihnen geholfen hat, die Auswirkungen und den Genesungsprozess bei Schlaganfällen im Okzipitallappen zu verstehen. Weitere Informationen finden Sie in unserem ausführlichen Artikel zu den von Schlaganfällen betroffenen Hirnarealen.

Advertisements

Leave a Reply

Your email address will not be published.