Advertisements

Can Testosterone Be Causing Your Acne?

Advertisements

Erfahren Sie mehr über Androgene – und Testosteron als mögliche Ursache von Akne

Table of contents

Advertisements

Ashok N. Vaswani, MD., FACE, FACN und Dr. Agnes P. Olszewki PhD, MBA

Dr. Vaswani, der kürzlich dem Herborium- und AcnEase-Team beigetreten ist, ist ein vom Vorstand zertifizierter Experte für Endokrinologie und Stoffwechsel sowie ein vom Vorstand zertifizierter Experte für klinische Ernährung. Er absolvierte seine Fellowship-Ausbildung an der Yale University und war zwei Jahrzehnte lang Forschungswissenschaftler an den Brookhaven National Laboratories. Er hat eine klinische Praxis in Garden City, New York, wo er sich auf hormonelle und metabolische Störungen spezialisiert hat. Darüber hinaus hat er sich mit Kräuter- und Ayurveda-Anwendungen als alternative Behandlungen für die Verwaltung einer Reihe von Gesundheits- und Wellnessproblemen befasst und ist ein großer Befürworter eines integrierten und maßgeschneiderten medizinischen und Wellness-Ansatzes, den er mit dem Herborium-Team teilt.

Unser letzter Beitrag https://www.acnease.com/blog/cholesterol-health-and-skin-health.htm stellte die Bedeutung von Cholesterin vor und wie es mit der allgemeinen Struktur von Zellen zusammenhängt und Ihren Körper, Ihre Gesundheit und Ihre Gesundheit beeinflussen kann deine Haut.

Advertisements

Wir werden unsere Aufmerksamkeit nun auf eine andere Eigenschaft von Cholesterin als Vorläufer von Steroidhormonen richten. In diesem Zusammenhang ist es wichtig, darauf hinzuweisen ALLE
Steroidhormone benötigen Cholesterin als Ausgangspunkt. Da einer unserer Hauptschwerpunkte auf der Gesundheit der Haut liegt, setzen wir diese Serie über Cholesterin mit der Einführung des Themas „Androgene“, auch bekannt als männliche Hormone, fort, wofür Testosteron ein Beispiel ist. Wir werden uns ansehen, wie Testosteron Ihre Hautgesundheit beeinflussen kann und was Sie dagegen tun können. Es gibt viele Zwischenschritte bei der Synthese von Testosteron und die meisten dieser Zwischenprodukte sind ebenfalls Androgene.

Wie der Name schon sagt, ist Testosteron ein Hormon, das in den Hoden gebildet wird und von Natur aus in größeren Mengen bei Männern vorkommt. Was jedoch einige überraschen mag, ist, dass es auch von den Eierstöcken hergestellt wird und bei Frauen in unterschiedlichen Mengen vorhanden ist. Androgene werden auch von einer Gruppe spezialisierter Zellen in der Nebenniere hergestellt, zusammen mit anderen Steroidhormonen mit sehr unterschiedlichen Funktionen (wir werden beim nächsten Mal darüber sprechen). Die Übersynthese von Testosteron durch die Nebennieren ist der Hauptfaktor, der für „androgeninduzierte Akne“ bei Frauen verantwortlich ist.

Um diese verschiedenen Hormone und ihre Rolle in Ihrem Körper zu verstehen, muss man die grundlegende Art und Weise verstehen, wie dieses Hormon produziert wird. Wie bereits erwähnt, synthetisieren die Hoden und Eierstöcke (zusammen Gonaden genannt) Testosteron. Die Gonaden sind steroidproduzierende endokrine Organe unter der Kontrolle der Hypophyse, die sich an der Basis des Gehirns befindet. Diese „Meisterdrüse“ enthält den Schlüssel zu vielen Hormonen, von denen zwei die Keimdrüsen regulieren. Diese beiden Hormone heißen luteinisierendes Hormon (LH) und follikelstimulierendes Hormon (FSH), die allgemein als wichtige weibliche Hormone anerkannt sind. Dies ist nur die vereinfachte Version, wie die Hypophyse diese Hormone reguliert, aber es reicht aus, um auf den Punkt zu kommen.

Advertisements

Es sollte klargestellt werden, dass sowohl Männer als auch Frauen LH und FSH bilden und natürlich die für ihr Geschlecht geeigneten Keimdrüsen haben. So haben Frauen LH, FSH und zwei Eierstöcke und Männer haben LH, FSH und zwei Hoden. Lassen Sie uns nun sehen, was sie kontrollieren. Bei Frauen aktiviert LH die Aufnahme von Cholesterin in den Eierstöcken und produziert Progesteron und Östrogen, während FSH für die Stimulierung der Follikel verantwortlich ist, die in den Eierstöcken Eier produzieren. Andererseits aktiviert LH bei Männern die Aufnahme von Cholesterin und setzt sich über Progesteron durch die verschiedenen intermediären Androgene fort, um schließlich Testosteron zu produzieren, während FSH für die Reifung der Spermien in den Hoden verantwortlich ist. Sie können sehen, dass es bei beiden Geschlechtern eine Parallele gibt, aber der nützliche Punkt, an den Sie sich erinnern sollten, ist, dass LH und FSH die gemeinsamen Faktoren sind, die sowohl bei Frauen als auch bei Männern vorhanden sind, obwohl ihre jeweiligen Keimdrüsen ein unterschiedliches Endprodukt produzieren (Östrogen im Eierstock und Testosteron in den Hoden), bleibt der Prozess zur Herstellung der Endprodukte gleich. Der Ausgangspunkt in beiden Szenarien ist Cholesterin mit einem primären Zwischenschritt die Herstellung von Progesteron bei Frauen und Männern.

See also  How To Exfoliate Properly For Clear Skin

Während LH die Hoden (bei Männern) dazu anregt, Testosteron herzustellen https://www.acnease.com/products/severe-acne-treatment.htm, kann diese Substanz in großen Mengen in den Kreislauf freigesetzt werden. Bei Frauen werden die Androgene jedoch bevorzugt in Östrogen umgewandelt und führen daher unter normalen Umständen zu einer geringeren Testosteronproduktion. Die Menge an Östrogen, die in den Kreislauf freigesetzt wird, wird durch den Tag des Menstruationszyklus reguliert, der durch ein anderes Regelwerk für LH und FSH geregelt wird. Unser Körper weiß (unter normalen Umständen), dass es nicht ungewöhnlich ist, dass Testosteron zu unpassenden Zeiten aus den Eierstöcken austritt, was zu einer gewissen Unterbrechung des Menstruationszyklus führt und tatsächlich die Haut beeinträchtigen kann. https://www.acnease.com/products/moderate-acne-treatment.htm

Kurz gesagt, wenn eine solche unerwünschte Freisetzung von Testosteron aufgrund einer zu hohen Produktion auftritt, kann es zu hormonell (androgeninduzierter) Akne kommen. https://www.acnease.com/products/severe-acne-treatment.htm

Advertisements

Sobald Östrogen und Testosteron in den Kreislauf freigesetzt werden, werden sie an ein Protein gebunden, das in der Leber gebildet wird und als Sexualhormon-bindende Globuline (SHBG) bezeichnet wird, und durch den Blutkreislauf transportiert. Die meisten der freigesetzten Hormone sind fest gebunden und nur sehr geringe Anteile der Hormone verbleiben frei im Kreislauf. Es ist dieses freie Hormon, das an seine Rezeptoren in den verschiedenen Geweben bindet und seine Wirkung entfaltet. Diese freien Hormone können Ihre Talgdrüsen dazu anregen, zu viel Talg zu produzieren, was die Akne-Kaskade in Gang setzt. Dies ist im Falle von Testosteron besonders zum Zeitpunkt der Pubertät (sowohl bei Jungen als auch bei Mädchen) wichtig. Bei präpubertären Kindern sind die Talgdrüsen und die ihnen benachbarten Haarfollikel noch nicht vollständig entwickelt. Das Haar ist typischerweise weich und vellusartig, im Gegensatz zu den steifen Endhaaren, die nach der Pubertät im Erwachsenenalter wachsen.

In der Pubertät kann https://www.acnease.com/products/mild-acne-treatment-acnm.htm Testosteron die Reifung von Haarfollikeln und Talgdrüsen der Haut fördern, indem es in ein stärkeres Hormon namens Dihydrotestosteron oder DHT umgewandelt wird . Die Hormone binden an ihre spezifischen Rezeptoren, die reichlich auf Kinn, Kopfhaut, Brust, Leiste, Extremitäten und unterem Rücken verteilt sind. Wenn Frauen aus irgendeinem Grund, der die Androgenrezeptoren an diesen Stellen bindet, mehr Androgenproduktion oder zirkulierendes Testosteron haben, kann sich dies natürlich in einem dickeren Haarwuchs in diesen Bereichen äußern, ähnlich wie bei Männern. Dieser Prozess gilt auch für Transgender, die während ihrer erforderlichen Behandlung Testosteron spritzen. Denken Sie daran, dass die Androgene bei Frauen aus zwei Quellen stammen, den Eierstöcken, die Testosteron in kleinen Mengen produzieren, und den Nebennieren, die Androgene produzieren, die in den peripheren Geweben leicht in Testosteron umgewandelt werden können. Daher neigen sowohl Jungen als auch Mädchen zum Zeitpunkt der Pubertät dazu, Akne zu entwickeln, und die übermäßige Aktivität von Testosteron kann zu Hirsutismus (unerwünschter Haarwuchs) im Gesicht, am Rücken, an den Armen usw. führen. Natürlich fühlen sich Jungen, die früh in der Pubertät zusätzlichen Haarwuchs haben, privilegiert und „cool“, aber ein Spross von zusätzlichem Haarwuchs oder die Andeutung eines aufkeimenden Schönheitsfehlers kann die Teenager-Mädchen in Verzweiflung stürzen. In einigen Fällen, in denen es zu einem deutlichen Überschuss an Androgenproduktion kommt, kann die Überproduktion von Talg in den Talgdrüsen nicht nur zu verstopften Poren, sondern auch zu Bakterienwachstum und Entzündungen führen, die sich als hormonelle zystische Akne manifestieren, wenn sie sich über die einzelne Hautpore hinaus ausbreiten.

Natürlich kündigen das Auftreten von Akne und Veränderungen in den Haarfollikeln und der Talgproduktion lediglich den Beginn der Pubertät und das Fortschreiten kleiner Jungen und Mädchen zu reifen Erwachsenen an. Dies wird auch begleitet von einem linearen Wachstumsschub bei beiden Geschlechtern, Zunahmen an Muskelmasse und Kraft, Entwicklung sekundärer Geschlechtsmerkmale, Beginn der Menstruationszyklen bei Mädchen und so weiter. Wenn die Keimdrüsen reifen, haben sie tendenziell eine bessere Kontrolle über die Hormonproduktion und im Allgemeinen beschränken sich die Probleme mit Akne und/oder Hirsutismus nur auf eine kurze Phase während der Pubertät.

Advertisements

Wenn diese Probleme über die Pubertät hinaus andauern und sogar im Erwachsenenalter wiederkehren, ist eine gründliche Untersuchung aller möglicherweise zugrunde liegenden medizinischen Störungen erforderlich, und für die Haut kann dies Erwachsenenakne und sogar chronische Erwachsenenakne bedeuten. Bitte beachten Sie, dass dies sowohl für Männer als auch für Frauen gilt. .

See also  Top Simple Ways to Keep Your Eyes Healthy

Hautprobleme treten auf, wenn eine Fülle von Androgenen produziert und in unangemessenen Mengen zirkuliert wird. Nehmen wir nun ein allgemeines Beispiel, um dies zu erklären. Wir alle haben große Schnellstraßen in oder um unsere Heimatstädte, die uns von Punkt A nach Punkt B bringen, und hoffentlich müssen wir unsere Pläne nicht ändern und zu Punkt C gelangen alles, was den Verkehr sehr langsam fließen lässt. Nachdem Sie Punkt A verlassen haben, leiten Sie sich schnell über Ihre bekanntesten Abkürzungen um, um an der Blockade auf der Schnellstraße vorbei zu kommen, um zu Punkt B zu gelangen, den Sie jedoch möglicherweise erst erreichen, nachdem Sie an Punkt C angehalten haben.

Die Keimdrüsen sind nicht anders. Denken Sie daran, dass es mehrere Schritte gibt, die mit Cholesterin (Punkt A in unserem Beispiel) beginnen und annehmen, dass wir Östrogen produzieren (unser Punkt B in diesem Beispiel). Es gibt Schritte bei der Herstellung von Östrogen, die Enzyme, Nährstoffe, Kofaktoren usw. erfordern, die beeinträchtigt werden können. Daher kann der Cholesterinweg mehr in Richtung Testosteronproduktion wandern (Punkt C in unserem Beispiel). Schließlich kann das Testosteron in Östrogen umgewandelt werden, aber das überschüssige Testosteron, das bereits produziert wurde und im Blut zirkuliert, bindet sich an seine Rezeptoren und fördert das Haarwachstum oder erhöht die Talgproduktion. So gibt es einige genetische Störungen, die überschüssige Androgene verursachen können, polyzystische Eierstöcke können auch zusätzliche Androgene produzieren und unregelmäßige Menstruationszyklen verursachen, viele Krankheiten, die nicht mit den Keimdrüsen zusammenhängen, können die gleichen Probleme verursachen. Mehrere Medikamente können auch mehr Androgene produzieren. Dies sind einige der potenziellen medizinischen Probleme, die bestimmt werden müssen.

Wie gehen wir also an die Bewältigung dieser Probleme heran? Wie wir bereits besprochen haben, sind zusätzliche Androgene das Markenzeichen der Pubertät und normalerweise selbstlimitierend. Die Kontrolle von Akne während der Pubertät kann die Einnahme eines natürlichen, sicheren Produkts beinhalten, das die Auswirkungen schwankender Hormone auf die Talgdrüsen begrenzt https://www.acnease.com/acne-treatment-system und einige Lebensstilmaßnahmen, die die Vermeidung von öligen und fettigen Produkten beinhalten Lebensmittel und gute Hygienepraxis, Waschen der Bereiche mit Seife und warmem Wasser, Vermeiden von Cremes oder Lotionen, die möglicherweise die Öffnungen der Poren verstopfen könnten oder solche, die die Drüsen überstimulieren (stark trocknende Produkte tun genau das). Problematischer wird es sicherlich, wenn diese Probleme über die Pubertät hinaus bis ins Erwachsenenleben fortbestehen. In diesem Fall ist Akne verlängert oder anhaltend.

Bei allen anderen hartnäckigen Problemen mit Akne oder Hirsutismus, Infektionen oder Vernarbungen der Haut ist es am besten, ärztlichen Rat einzuholen und sich von Ihrem Hausarzt, Dermatologen oder Gynäkologen umfassend untersuchen zu lassen. Es sind Medikamente erhältlich, die die Aktivität von Testosteron an seinen Rezeptoren verhindern und dadurch die Wirkung von Androgenen auf Ihre Haut blockieren sowie langfristigere Gesundheitsprobleme verhindern können.

Die Inhaltsstoffe in AcnEase haben mehrere vorteilhafte Eigenschaften, um die Bildung von Aknepickeln zu verhindern. https://www.acnease.com/real-a… In den obigen Beispielen besprechen wir, wie Androgene (Testosteron und DHT) die übermäßige Talgproduktion durch die Talgdrüsen stimulieren, was zu fettiger Sünde, der Bildung von Mitessern (Mitessern) führt und weiße Köpfe) und schließlich Pickel. Jedes Symptom stellt ein Stadium der Akne-Kaskade dar, beginnend mit einer übermäßigen Talgproduktion. Sobald Sie die Poren verstopft haben, kann dies Schmutz einschließen und Bakterien wachsen lassen, was zu Entzündungen und Eiterbildung führt. In schweren Fällen breitet sich die Entzündung über die Grenzen der Pore hinaus aus und es bilden sich zystische Aknebeulen unter der Haut. Das entscheidende Ereignis ist die übermäßige Talgproduktion der Talgdrüsen. Die Inhaltsstoffe in AcnEase verringern die Talgdrüsensekretion im allerersten Schritt der Kaskade. Diese Aktion verhindert, dass neue Pickel entstehen, die wichtigste Eigenschaft von AcnEase. Die rein natürlichen Inhaltsstoffe haben auch einige entzündungshemmende Eigenschaften, um bei bestehenden Aknepickeln zu helfen. AcnEase hat sich als sehr wirksames Mittel bei der Behandlung von Androgen-induzierter Akne erwiesen.

Advertisements

Leave a Reply

Your email address will not be published.